|
en
|

Fördervereine und Stiftungen

 "Verein für Gestaltbildung e.V."

Der gemeinnützige Verein für Gestaltbildung besteht seit 1994. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbreitung der Arbeit am Tonfeld® als pädagogische und therapeutische Arbeit zu fördern. Dazu gehört eine Unterstützung von Praxisprojekten, von Öffentlichkeitsarbeit und der Aufbau eines Netzwerks. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

BARBOS-Stiftung
zur kreativen Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen

Die Barbos-Stiftung wurde von Barbara Osterwald ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, die psychische Reintegration von emotional gestörten, verhaltens-
auffälligen oder seelisch verwahrlosten Kindern und Jugendlichen zu fördern. Dafür sollen aus den Mitteln der Stiftung individuelle Therapiestunden bezahlt oder bezuschusst werden, wenn Eltern oder Erziehungsberechtigte dazu nicht in der Lage sind.

Für diese entwicklungsfördernde Arbeit sollen ausschließlich Methoden der Kunsttherapie und in erster Linie die Arbeit am Tonfeld angewandt werden. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Verein Flux e.V.

Der gemeinnützige Verein Flux e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Er ist der erste und einzige soziale Träger, der Arbeit am Tonfeld
in Kombination mit Erziehungshilfe anbietet. 

Flux e.V. bietet in Kooperation mit Schulen oder anderen Einrichtungen fallorientierte, präventive Hilfen zum Schutz von Kindern aller Altersstufen.
Er arbeitet mit einem Team von qualifizierten mobilen Fachkräften, die direkt in die Schulen, Kindergärten und Familien gehen, um dort Kinder bzw. Jugendliche zu betreuen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Auch in Frankreich wurde ein gemeinnütziger Verein gegründet:
Association pour le Développement du Champ d'Argile® en Psychotherapie"

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Aktuelles

 

Ein Nachruf für Ortrud 

 

Der Film zur Arbeit am Tonfeld 
Er dokumentiert die Entwicklung eines
zehnjährigen Jungen über mehrere Monate
Bestellung der Film-DVD


Internationale Projekte

 


Veröffentlichungen
 

"Der haptische Sinn", Hg. Heinz Deuser
ist jetzt wieder verfügbar in einer überarbeiteten und erweiterten Neuauflage im Verlag Borgmann/ Modernes Lernen

"Trauma Healing at the Clay Field"
A Sensorimotor Art Therapy Approach

von Cornelia Elbrecht
Eine systematische Dokumentation der
Arbeit am Tonfeld als haptische Methode
– vorerst in englischer Sprache