|
en
|

Tonfeld-Therapeuten finden



Erica von Wurmb-Seibel
Stieneckers Esch 28
49549 Ladbergen
+49(0)176 23 700 627

atem-ton.therapiewebde

Zertifikat für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
 | ja
Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
 | ja
Arbeit mit Erwachsenen
 | ja
Beruf
 | Langjährige Mitarbeit an Projekten mit entwicklungspsychologischen Forschungsschwerpunkten am Institut für Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und am Max-Planck-Institut für Psychologische Forschung München.
Persönliche Vorstellung
 | Seit 2004 biete ich in freier Praxis die Arbeit am Tonfeld® als Entwicklungsunterstützung bei Kindern und Jugendlichen und als nonverbale alternative Methode zur Psychotherapie bei Erwachsenen an. Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (EAP)

 

 

 

Rechtlicher Hinweis: Der Schwerpunkt der Methode Arbeit am Tonfeld liegt auf Entwicklungsbegleitung und -förderung. Tonfeld-Therapeuten oder Tonfeld-Begleiter bieten keine Heilbehandlung im Sinne des Heilpraktiker- oder Psychotherapeutengesetzes an, es sei denn, sie verfügen über eine entsprechende Ausbildung. Tonfeld-Therapeuten haben eine privatrechtliche Weiterbildung absolviert.

Für Österreich gilt: Der Abschluss des Lebens- und Sozialberaters kann zugleich mit dem Zertifikat für die Arbeit am Tonfeld erworben werden. Beide Ausbildungen sind verknüpft.

Aktuelles

Aktueller Hinweis: Umgestaltung des Ausbildungsaufbaus - präziser und arbeitsfreundlicher Aufbau der Ausbildung

 

Buchneuerscheinung November 2021
Cornelia Elbrecht
Healing trauma in children at the clay field; how sensorimotor art therapy supports the embodiment of developmental milestones. Berkeley, CA: North Atlantic Books.

 

Eingliederungen in die Kunsttherapie: Zum Essay von Prof. Dr. U. Elbing Link

Antwort darauf von Prof. H. Deuser Link

 

Dokumentarfilme über die Masterclasses in Australien in englischer und deutscher Sprache. Sie beinhalten eine ausführliche Erklärung über die Arbeit am Tonfeld sowie Arbeiten in detailierter Form.  Filme

Zur Information: Buchrezension im Jahresband 2019 der Zeitschrift Kunst & Therapie, Zeitschrift für bildnerische Therapien. Hrsg: M. Wendlandt-Baumeister, K.-H. Menzen, P. Rech. Verlag Claus Richter

 

Zur Information: Buchrezension in der Zeitschrift Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis

 

 

Der Film zur Arbeit am Tonfeld 
Er dokumentiert die Entwicklung eines
zehnjährigen Jungen über mehrere Monate
Bestellung der Film-DVD


Internationale Projekte